SECaaS

Security as a Service (SECaaS)

Der Begriff SECaaS – Security as a Service – bezieht sich auf den Bezug von IT-Sicherheitsfunktionen aus der Cloud. Dieser Dienst soll den nachfragenden Unternehmen einen kostengünstigen und maßgeschneiderten Zugang zu Sicherheitstechnologien eröffnen. Unternehmen können sich dadurch besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Genutzt wird der SECaaS-Cloud-Dienst, wenn auch nicht unter diesem Schlagwort, durch Privatnutzer, die entsprechende Sicherheitspakete bei ihrem Serviceprovider beziehen. Der Serviceprovider bietet solche Dienste häufig gegen einen kleinen Aufpreis an. Andere IT-Anbieter integrieren Sicherheitsfunktionen in bestehende Produkte. Virenschutz und Firewall werden z. B. bei neuen Betriebssystemen mit angeboten.