IaaS

Infrastructure as a Service (IaaS)

Bei dem Cloud-Dienst IaaS wird, wie der Name Infrastructure as a Service schon sagt, die IT-Infrastruktur durch den Cloud-Anbieter zur Verfügung gestellt. Diese beinhaltet z. B.:

  • Festplattenkapazität im Netz
  • Backup-Service im Internet
  • Datenbanken im Netz
  • Virtuelle Telefonanlagen

Wichtig ist dabei festzuhalten, dass der Kunde die von ihm genutzte Infrastruktur in der Cloud nicht betreibt. Er hat lediglich Zugang und damit Kontrolle über das zur Verfügung gestellte Betriebssystem, Speicherkapazitäten und die genutzten Anwendungen. Er hat eine begrenzte Kontrolle über Netzwerkkomponenten wie das Hosten von Firewalls etc. Die genutzten Dienstleistungen und Komponenten sind vertraglich klar zu definieren.